RB 250

für Aktenvernichtung

RB 250
Aufstellen, abholen und vernichten nach Bundesdatenschutzgesetz
Um Verfügbarkeit und Preis dieses Artikels bestimmen zu können, geben Sie bitte die PLZ Ihres Lieferorts ein:

 

 

Vertragspartner: Karl Meyer Umweltdienste | Artikel-Nr.: KM24800001001
Wichtige Hinweise zu Ihrer Bestellung

Was darf in den Sicherheitsbehälter für Aktenvernichtung?
In unseren Sicherheitsbehälter für Aktenvernichtung können Sie sensible Papierdokumente wie zum Beispiel Patientenakten (inklusive Röntgenfilmen), Karteikarten, Jahresabschlüsse, Protokolle und Zeugnisse werfen. Aktenordner können komplett eingeworfen werden.

Sie können uns im Sicherheitsbehälter auch optische Datenträger (CD, DVD), Videokassetten, Chipkarten, Mikrofilme, Mikrofiche, Disketten, Festplatten, Magnetbänder, Magnetbandkassetten zur Vernichtung übergeben.

Was darf nicht in den Sicherheitsbehälter für Aktenvernichtung rein?
Nicht in den Sicherheitsbehälter für Aktenvernichtung dürfen entsorgt werden zum Beispiel organische Abfälle, Hausmüll oder Gewerbeabfall, Sonderabfälle, Baustellenmischabfall.

Wie groß ist der RB 250?
Länge: 60 cm
Höhe: 100 cm
Breite: 70 cm
Je nach Modell können die Abmessungen geringfügig variieren.

Der RB 250 hat ein Volumen von ca. 250 Liter.

Wie viele Aktenordner können mit einem RB 250 entsorgt und vernichtet werden?
In den RB 250 passen bis ca. 25-30 Ordner.

Hinweise für den Aufstellort:
Der RB 250 kann nur abgeholt werden, wenn er ebenerdig aufgestellt wurde oder ein ausreichend großer und belastbarer Fahrstuhl zur Verfügung steht (keine Treppen).

Was passiert mit den Akten und Datenträgern nach Abholung des Sicherheitsbehälters?
Die Akten und Datenträger werden nach den Vorschriften des BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) geschreddert und die sensiblen Daten so rückinformationssicher gelöscht.

  • Frage zum Artikel?

  • Zuletzt angesehen
    Bitte geben Sie die PLZ
    des Lieferorts ein:
    Ohne PLZ fortfahren...